Dienstag, 12. Januar 2021

Gezeichnet in 2020

Dient mehr meiner eigenen Archivierung, weil ich dieses Jahr von Geschenken keine Scans gemacht habe. Aber ist für euch ja vllt auch nett anzuschauen, falls ihr das nicht alles schon auf Instagram gesehen habt. :D

Fertigstellung war April 2020
Riona aus meinem Fantasy-Roman-Entwurf, an dem ich schreibe, seit ich 13 bin... also seit 18 Jahren. *hust* Habe ihn inzwischen so oft überarbeitet, dass er mit der Fassung von früher nur noch wenig gemeinsam hat. Fertig werde ich aber wohl nie. Umfasst aktuell 8 Kapitel mit insgesamt ca. 250 Seiten.
Das Bild ist A4 und der Kopf etwas zu groß.

Fertigstellung war Juli 2020
Meine erste Kakao-Karte seit 2016 und war auf Anfrage von einer früheren Animexx-Bekannten eine Tauschkarte. Wie man sieht: Arielle aus dem Disney-Film. Für alle, die das nicht kennen: Kakao-Karten sind selbst gezeichnete Bilder im Format 6,4x8,9cm, die man mit anderen Zeichner*innen tauschen kann. Ich habe früher oft Wunsch-Tausch-Karten gezeichnet und halt eigene Wünsche zurückbekommen. Man kann aber auch an diversen Aktionen zu bestimmten Themen teilnehmen, wo die Karten dann zufällig verteilt werden.

Fertigstellung war September 2020
Mein erstes Vogelbild, ein Kiebitz. Ich zeichne extrem selten im realistischen Stil, weil das einfach aufwändiger ist. XD Daher habe ich wenig Übung. Umso erstaunter war ich, wie gut der Kiebitz geworden ist. :3 Größe ist ca. A4, hab links und rechts ein bisschen was abgeschnitten.

Fertigstellung Oktober 2020
Die zweite Tausch-Kakao-Karte in dem Jahr, auch wieder für besagte Animexx-Bekannte. Eine Halloween-Karte mit den beiden Protagonisten aus Disneys "Küss den Frosch". Das war zu meiner Schande das erste Mal, dass ich einen dunklen Hauttyp gezeichnet habe... 

Fertigstellung war Dezember 2020
Und die letzten beiden Kakao-Karten des Jahres, auch für die Animexx-Bekannte. Diesmal ihre OCs (= Original Characters) zu Weihnachten.

Und weil ihr Hund kurz vorher eingeschläfert werden musste, habe ich ihr zudem noch diese kleine Zeichnung von ihm gemacht:
Auch im Dezember entstanden und Postkarten-Format.



Ich bin ganz froh, überhaupt wieder mehr gezeichnet zu haben, auch wenn insgesamt sieben Zeichnungen verdammt wenig ist, so im Vergleich zu früher. Wobei "früher" vor 2015 heißt. Seit ich 40h arbeite schaffe ich es nicht mehr, viel zu zeichnen. Möchte aber zumindest versuchen, dass es wieder mehr als eine Zeichnung im Jahr bleibt...

Kommentare:

  1. Hallo liebe Alica,
    du solltest definitiv mehr zeichnen! Du hast so ein Talent. Ich habe deine Bilder gerade bewundert. Ich finde gar nicht, dass die Figur aus deinem Roman einen zu großen Kopf hat. Ganz im Gegenteil, ich finde ihn total stimmig im Vergleich zum Rest des Körpers.

    Der Begriff Kakao-Karte sagte mir bis eben noch gar nichts. Ich finde die Idee dahinter aber, wenn ich sie richtig verstanden habe, klasse. Einerseits motiviert es natürlich zum Zeichnen andererseits steckt auch ein spielerischer Aspekt dahinter.

    Ich hoffe du wirst uns auf deinem Blog oder/und Instagram noch viel mehr von dir zeigen. Gefällt mir wirklich unglaublich gut <3

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ♥♥♥
      Ich werde mein bestes geben, das Zeichnen wieder mehr zum Alltag werden zu lassen. Früher verging ja keine Woche, in der ich nicht gezeichnet habe. Das ist auch noch mal eine ganz andere Art der Entspannung. :) Natürlich werde ich alles auf Instagram posten und hier auch ab und an ein Update geben.

      Löschen
    2. Hallo liebe Alica,
      ich finde auch, dass Zeichnen eine schöne Möglichkeit bietet, um zu entspannen und ein wenig vom Alltag abzuschalten. Ich freue mich sehr, dass du Bilder sowohl auf Instagram als auch auf deinem Blog einstellen wirst und bin schon gespannt, was du alles so schönes ins Werk setzen wirst.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Richtig tolle Sachen, die du da gemalt hast! *-* Ich wünschte, ich hätte auch so ein Talent, haha :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ♥♥♥
      Es steckt allerdings auch viel Übung drin, nicht nur Talent. ;)

      Löschen
  3. Huhu Alica,
    bei Instagram konnte ich einige deiner Zeichnungen schon sehen und ich finde die immer noch allesamt so schön :)

    7 Bilder sind immer besser als keines. Hauptsache du hattest viel Spaß beim zeichnen. ♥

    Ich habe mir für 2021 auch vorgenommen wieder mehr zu machen. Letztes Jahr habe ich gerade Mal ein Bild gemacht und davor die Jahre überhaupt nicht mehr gezeichnet. Das merke ich aktuell leider auch sehr stark, weil ich nur noch sehr wenig von dem kann, was ich mal konnte. Gefühlt fange ich wieder von null an :D
    Aber vielleicht klappt der Lernprozess diesmal besser, weil ich es ja schon mal gelernt habe :D

    Die Arielle finde ich so traumhaft schön, aber ich bin auch ein kleiner Arielle Fan ♥
    Ich wünsche dir für dieses Jahr auch viele kreative Stunden. =^__^=

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ♥♥♥

      Man verliert auch relativ schnell das Gefühl für's Zeichnen, wenn man länger raus ist. Mir fiel es nach mehreren Jahren, in denen ich fast gar nicht gezeichnet habe, auch echt schwer. Und falls es dich beruhigt: Ich bekomme Posen auch heute nicht ohne Vorlage hin. XD Nur meinen eigenen Stil habe ich inzwischen etabliert.
      Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du dran bleiben magst und bald Fortschritte siehst! :) Bin schon gespannt, was du noch zeichnen wirst!

      Löschen
  4. Hallo Alica, :)
    wow, was für tolle Bilder du erschaffen hast! *_*
    Ich kann überhaupt nicht zeichnen und finde es total faszinierend, wenn jemand so realistisch und toll zeichnen kann.
    Neben Arbeit noch Zeit für alle Hobbys zu finden, ist schwer. Ich kenne das. Aber ich hoffe, du kannst dich in diesem Jahr so dem Zeichnen widmen, wie du es dir wünschst. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ♥♥♥
      Es steckt viel Übung drin. Ich behaupte ja immer, jeder kann Zeichnen lernen. ;)
      Aber die fehlende Zeit ist echt ein Problem für Hobbys... :(

      Löschen
  5. Hey :)

    Und wow! Die sehen alle wirklich toll aus!
    Auf instagram bin ich zwar, aber eigentlich eher selten, deshalb sehe ich die Bilder hier zum ersten Mal *.*
    Und der Kiebitz, wow! Der ist dir wirklich mega gut gelungen! Kann ich wirklich nur staunen.

    Ich mag zeichnen wahnsinnig gerne (wenn auch nicht so gut, aber das stört mich nicht :D ) und hab schon ewig nichts mehr gemacht, leider.
    Witzigerweise hab ich erst vor ein paar Tagen wieder Lust bekommen, was kreativ zu machen, als ich das Handlettering der Buchblogger mal wieder entdeckt habe. Einmal im Monat gibts ein Buchthema, zu dem man dann den Titel eines passenden Buches "lettert" ^^
    Die Aktion kenne ich schon länger, aber da hatte ich mal wieder richtig Bock drauf und es hat mir auch richtig Spaß gemacht!

    Ich hoffe, wir werden weiterhin so tolle Bilder von dir sehen! Und ich drück die Daumen, dass du dir die Zeit nehmen kannst, wenn die Motivation nach dir greift :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ♥♥♥
      Ich sage da immer, Übung macht den Meister. Ich habe ja damals auch eher "unfähig" angefangen. :D
      Das Handlettering bei Tanja und Leni verfolge ich auch immer mal und kann wiederum da nur staunen, denn Schrift liegt mir nicht. So gar nicht. :D

      Löschen
    2. Deinen Beitrag hab ich heute auch gerne in meiner Stöberrunde verlinkt.

      Mit Buchstaben kreativ was zu machen macht mir echt Spaß!
      Das Zeichnen so wie du ist natürlich was ganz anderes, da kommt es wirklich drauf an, was einem liegt. Aber mit dem Handlettering kann ich zumindest mal wieder etwas reinkommen, vielleicht hab ich dann auch mal wieder Lust, was anderes zu zeichen/malen :)

      Löschen
  6. HI :)
    WOW du kannst so wunderbar zeichnen und malen, das finde ich stark. Mein Talent ist das eher weniger. Aber cool das du es kannst :) Und dann noch so schön. Hast du das Buch Sein Reich auch rezensiert? Dann würde ich dich gerne verlinken, finde aber gerade auf die Schnell die Rezension nicht :(.
    Sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.