Donnerstag, 1. Dezember 2016

[Monatsrückblick] November 2016

~Gelesene Prints~

"The Scorch Trials" ist der zweite Band der "Maze Runner"-Reihe und war erneut spannend, aber mit blassen Charakteren. Meine Rezension gibt es hier.

"Ruht das Licht" ist wiederum der zweite Band der "Shiver"/"Wölfe von Mercy Falls"-Trilogie von Maggie Stiefvater. Eine perfekte Lektüre für die Herbst- und Winterzeit. Meine Rezension gibt es hier.

Mit "Zeit des Sturms" habe ich einen weiteren Band der "Hexer"-Reihe von Andrzej Sapkowski gelesen. Es handelt sich dabei um einen von der Hauptreihe unabhängigen Einzelband, der zwar erneut in der Lage war, das "Witcher-Gefühl" der Videospiele in mir wachzurufen, inhatlich aber recht verworren und mit einem sehr verknoteten roten Faden war. Meine Rezension gibt es hier.

Der letzte Band der "Firelight"-Trilogie - Leuchtendes Herz - war erneut mittelmäßig, aber kurzweilig. Die Charaktere sind leider nicht die hellsten und vieles wirkte erzwungen. Die Rezension gibt es hier.

~Gelesene e-Books~

"Dear Sister - Schattenerwachen" war mein erstes Buch von Maya Shepherd und konnte mich durchaus gut unterhalten. Allerdings waren die Charaktere recht anstrengend. Meine Rezension findet ihr hier.

Zudem konnte ich drei der AURORA-Geschichten abschließen. Die Enden waren anders als erwartet und sehr offen gehalten, was einerseits schade ist, denn ich hätte mir mehr gewünscht, aber andererseits macht es auch neugierig auf eine mögliche Fortsetzung.
Meine Rezensionen dazu findet ihr wie folgt:
    AURORA - Nox 1.3 -> Rezi
    AURORA - Morlock 1.3 -> Rezi
    AURORA - Lexi Littera 1.3 -> Rezi

~Neuzugänge~

Da ich Geburtstag hatte, kam einiges dazu. :) (Alles Reihenfortsetzungen, da ich dieses Jahr möglichst viele abschließen bzw. auf den aktuellen Stand bringen wollte.)

"Die blendende Klinge" von Brent Weeks
[Band 2] Den ersten Teil habe ich Anfang 2014 gelesen und war sehr begeistert! Die Magieform ist da mal was ganz neues, was ich so noch nirgends gelesen habe.

"Interview mit einem Vampir" von Anne Rice
[Band 1] Der zweite Band steht jetzt schon seit einer ganzen Weile in meinem Regal, aber man sollte ja bei Teil 1 anfangen. ;) Kenne dazu nur den Film, mal sehen wie sie Bücher sind.

"Reckless. Das Goldene Garn" von Cornelia Funke
[Band 3] Den zweiten Band habe ich vor Kurzem erst gelesen und war wieder ganz angetan von der tollen Märchenwelt!

"Rauklands Schwert" von Jordis Lank
[Band 3] Der Abschluss der Raukland-Trilogie, auf den ich mich schon sehr freue. :)

"Dark Wonderland. Herzbube" von A.G. Howard
[Band 2] Auch hier liegt Teil 1 noch nicht so lange zurück. Zwar hatte Teil 1 so seine Fehler, aber insgesamt mochte ich die Alice im Wunderland-Geschichte bisher.

"Ruht das Licht" und "In deinen Augen" von Maggie Stiefvater
[Band 2 und 3] Damit ist die "Wölfe von Mercy Falls"-Trilogie abgeschlossen. Eine wirklich bezaubernd schöne Liebesgeschichte. Und wenn ich das sage, heißt das echt was! ;)

"Firelight - Leuchtendes Herz" von Sophie Jordan
[Band 3] Und noch ein letzter Band einer Trilogie. Leider war Band 2 nur sehr mittelmäßig, aber ich möchte trotzdem wissen, wie es ausgeht.

"Drachenflamme" und "Drachengold" von Naomi Novik
[Band 6 und 7] Hiermit setze ich eine längere Reihe endlich fort. Band 5 war leider etwas schwächer als der Rest und Band 6 soll laut den Rezensionen auf Amazon noch schwächer sein, daher habe ich mich ewig nicht daran gewagt (Band 5 liegt bestimmt 4 Jahre zurück). Nun wird die Reihe aber nächstes Jahr mit Band 9 endlich abgeschlossen und so will ich den letzten Bänden wieder eine Chance geben.

 ~Sonstiges~


Ich hatte direkt zu Beginn des Monats Geburtstag. :) Bis Mittags musste ich arbeiten, dann bin ich zu meinen Eltern gefahren, wo erstmal mein Auto Winterreifen bekommen musste. xD Dann kamen mein Freund und meine zwei Schwestern und wir sind als große Familie spazieren gegangen. Das hatten wir so noch nie. :D Danach gab es dann Abendessen und dann endlich Geschenke! Wie oben bereits geschrieben, habe ich vor allem Bücher bekommen. Dazu noch etwas Kleinkram und eine Plüschrobbe in rosa mit riesen Augen. :D
Nach den Geschenken bin ich dann mit meinem Freund zu ihm gefahren. Da merkte ich schon, dass meine Nebenhöhlen nicht ganz in Ordnung sind und bin früh schlafen gegangen. Am nächsten Morgen hatte ich eine starke Nasen-Nebenhöhlenentzündung, ohne vorangegangene Erkältung, was mir noch nie passiert ist. Ich hatte jedenfalls Fieber, Schüttelfrost und heftige Kopfschmerzen. Hatte es an dem Tag mit Ibus vollgepumpt aber immerhin zur Apotheke geschafft. Danach habe ich bis Sonntagabend fast durchgehend gepennt. Meine Geburtstagsfeier mit Freunden fiel daher leider aus...(Und wird so schnell auch nicht nachgeholt, weil vor Weihnachten alle so viel zu tun haben...) Montag und Dienstag danach hatte ich dann Urlaub, an dem ich immerhin wieder etwas fitter war.

Am 20.11. war ich mit einer Freundin aus Hamburg im Musical zu Aladdin. Es war echt cool und witzig und ich kann es nur jedem Musical-Fan ans Herz legen. <3

Ich habe auch versucht, möglichst erfolgreich am NaNoWriMo teilzunehmen... Aber... Es fällt mir echt schwer, abends nach der Arbeit noch Motivation über irgendetwas aufzubringen... Und am Wochenende habe ich fast immer genug andere Dinge, die ich erledigen muss. Ich war diesen Monat auch relativ viel unterwegs. Aber naja, alles Ausreden, richtig? >.< Mein Ziel waren statt den eigentlichen 50.000 Wörtern eh nur 25.000, die ich hauptsächlich in die Überarbeitung stecken wollte. Immerhin habe ich mehr geschafft als in den vergangenen Monaten zusammen. Aber nicht so viel wie ich wollte. :( Dafür bin ich wieder etwas mehr im Schreiben drin und hoffe, zumindest einen kleinen Teil meiner Motivation für die nächsten Monate zu behalten.

LG Alica

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)