Dienstag, 19. September 2017

[Gemeinsam lesen] #40


"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion von Schlunzenbücher, die ursprünglich von Asaviels Bücherallerlei begonnen wurde.
Es geht darum, jeden Dienstag vier Fragen zur aktuellen Lektüre zu beantworten, wobei die ersten drei Fragen immer dieselben sind.
Wer mitmachen möchte kommt mit einem Klick auf das Logo zur aktuellen Runde. :)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


(c) Bildrechte: Drachenmond Verlag | Suhrkamp | DAW Books

Ich lese aktuell an drei Büchern zeitgleich. Mehr oder weniger jedenfalls, denn irgendwie habe ich eine kleine Leseflaute. :'D 

"Die Dreizehnte Fee - Erwachen" von Julia Adrian. Ich bin auf Seite 71 von 211 (eBook).
Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung.
"Horror Stories" von H. P. Lovecraft. Ich bin auf Seite 52 von 519.
H. P. Lovecraft ist der Meister des Horrors, sein Werk ist ein »Schöpfungsmythos« (Michel Houellebecq) phantastischer Literatur, das von Autoren der Zunft nicht nur verehrt, sondern immer wieder weitergeschrieben wurde und wird. Einer der bekanntesten ist Wolfgang Hohlbein, der hier eine persönliche Auswahl von Lovecrafts Erzählungen zusammengestellt hat. Ein Gipfeltreffen der Schauergeschichte.
"One Salt Sea - October Daye #5" von Seanan McGuire. Ich bin auf Seite 58 von 354.
October "Toby" Daye is finally doing all right—and that inevitably means it's time for things to take a turn for the worse. Someone has kidnapped the sons of the Duchess Dianda Lorden, regent of the Undersea Duchy of Saltmist. To prevent a war between land and sea, Toby must not only find the missing boys, but also prove that the Queen of the Mists was not behind their abduction. She'll need all her tricks and the help of her allies if she wants to make it through this in one piece.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die Dreizehnte Fee": "Der Gang führt steil hinab."

"Horror Stores": "Die Haut war auf morbide Art kalt und trocken, und die Zellstruktur des Gewebes schien außerordentlich grob und brüchig."

"One Salt Sea": "That was a nice change."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

"Die Dreizehnte Fee"
Die Reihe wurde/wird ja ziemlich gehyped, sodass ich schon neugierig war, wie sie mir gefallen würde. Ich war vorher eigentlich schon sicher, dass ich zu der Gruppe gehören würde, die das Buch weniger mögen und ich scheine damit Recht zu behalten. Den Schreibstil mag ich und er passt gut zu einem Märchen, aber ich kann die Charaktere null nachvollziehen. Die Fee verhält sich wie ein junges, naives Mädchen, das mir mit seinem Gejammer echt auf den Keks geht. Und warum erfährt man den Namen des Hexenjägers nicht? Ich werde das Buch schon noch zuende lesen, vielleicht überzeugt es mich im weiteren Verlauf noch, aber bisher kann ich über das Verhalten der Fee echt nur den Kopf schütteln. :/

"Horror Stories"
Ich wollte schon lange etwas von H. P. Lovecraft lesen und die Kurzgeschichtensammlung bot sich da. Allerdings hatte ich wohl einen schlechten Zeitpunkt zum Lesen erwischt, denn obwohl die erste Geschichte an sich gar nicht so schlimm war, habe ich prompt Albträume bekommen. XD Manchmal ist man ja einfach empfindlicher für sowas. Hab wohl zu lange nichts mehr aus dem Genre gelesen. :P

"One Salt Sea"
Der mittlerweile fünfte Band, den ich aus der Reihe lese. Bisher ist noch nicht viel passiert, daher kann ich gar nicht viel dazu sagen. (Außer vielleicht dass Connor irgendwie ein langweiliger Charakter ist und ich nicht ganz verstehe, was Toby an ihm findet...)

4. Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du genau dieses Genre so gerne?

Das ist anhand meiner aktuellen Auswahl wohl schon gut zu erkennen: Fantasy. :) Einfach weil man in fremde Welten, zu unbekannten Wesen reisen kann und einen Haufen Abenteuer erlebt. Realitätsnähe habe ich im Alltag ja schon genug, da muss ich davon nicht unbedingt auch noch lesen. Bei Fantasy kann ich super abschalten, über die Fantasie den Autors staunen und in meinem Kopf die verrücktesten Sachen erleben. Das macht einfach Spaß. :)


LG Alica

Kommentare:

  1. Guten Morgen

    Kennen wir uns schon? Ich muss mich definitiv noch auf deinem Blog umsehen, Fantasy ist auch mein liebstes Genre :)

    Die 13. Fee subbt hier auch noch und wie bei allen gehypten Büchern befürchte ich, dass es mir auch nicht gefallen wird. Was du so darüber schreibst könnte mich auch stören. Mal schauen.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Danke für den Besuch bei mir!
    Die Magie der Lüge ist die Fortsetzung zu die Magie der Namen. Ich finde den zweiten Teil bisher sehr gut, aber der erste war noch einen Tacken besser.

    Bis auf die dreizehnte Fee kenne ich kein Buch von deinen. Das ist auch schon etwas länger her wo ich das gelesen habe, fand es damals aber doch recht gut. Ich steh aber auch voll auf Märchen und finde, dass die Charaktere da immer ein wenig schwammig sind und die Informationen über sie doch eher zurückhaltend sind. Das man da mal einen Namen nicht erfährt finde ich da normal und hat mich deswegen auch nicht weiter gestört ...

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen!
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alica :)

    "Die dreizehnte Fee" steht auch noch auf meiner Wunschliste, schade, dass dir das Buch bisher so wenig gefällt :/ Die Reihe von Seanan McGuire finde ich auch richtig super! Allerdings kenne ich nur die drei deutschen Bände und habe die Reihe dann auf englisch nicht weiterverfolgt.

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal
    Mein Blog bei Facebook

    AntwortenLöschen
  4. Hey Alicia :)

    Von den Büchern kenne ich nur 13. Fee, aber so richtig hat es mich noch nicht angesprochen. Schade, dass es dir nicht so gefällt. Ich hoffe, du musst dich nicht quälen und hast ein bisschen Spaß beim lesen :) Natürlich auch bei den anderen Büchern :)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hi Alica,

    ich habe den ersten und zweiten Teil der 13. Fee auch noch auf meinem SuB liegen und hoffe, dass sie mich begeistern können! Fantasy lese ich auch ganz gerne und zählt definitiv zu meinen Lieblingsgenren.

    Liebe Grüße
    Laura von Lavendelknowsbest

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    du hast meinen Respekt, dass du drei Bücher gleichzeitig liest. Ich kann sowas nicht.
    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen. :)

    Ich lese so wild durcheinander, da kann ich mich nicht entscheiden, welches Genre ich am Liebsten mag.

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Alica,

    Schade, dass du gerade so eine kleine Flaute hast. Ich hoffe, dass nächste Buch holt dich da wieder raus. Ich drück dir die Daumen, dass deine Bücher noch besser werden.
    Ja, Fantasy um in andere Welten abzutauchen passt gut.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.