Dienstag, 20. Juni 2017

Mein SuB kommt zu Wort #1

Heute mache ich zum ersten Mal bei "Mein SuB kommt zu Wort" von Annas Bücherstapel mit! Ich verfolge die Aktion schon eine ganze Weile, weil ich sie echt witzig finde. Selbst habe ich aber bisher nie mitgemacht, da mein SuB recht klein ist (eBooks nicht mitgezählt). Cindy von Kumos Buchwolke hat mich dann aber letztens darauf aufmerksam gemacht, dass auch andere mit kleinen SuBs mitmachen. Also ist mein SuB heute mal dabei!

Und nun hat er das Wort. ;)

Frage 1: Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
Ich zähle aktuell 15 Print-Bücher. Bei den eBooks hat meine Besitzerin nicht so den Überblick, da sie erst seit zwei Wochen einen Kindle besitzt, vorher aber über ihr Smartphone und die KindleCloud schon einige eBooks gesammelt und gelesen hat. ;)

Frage 2: Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
Die drei neusten Bücher sind die folgenden:


Es kommen nicht so oft neue Bücher dazu, worüber ich ganz froh bin. ;) Und weil meine Besitzerin im Mai umziehen musste, hatte sie kaum Zeit für Bücher...
"The U-Files" ist sogar noch aus dem April!
"Tales from the Shadowhunter Academy" und "Horrorstories" kamen Anfang Juni dazu. Alle drei sind bisher noch ungelesen, aber hoffentlich werden sie bald von mir "befreit". ;)

Frage 3: Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
Meine Besitzerin liest schon seit drei Wochen an "Late Eclipses" von Seanan McGuire. Da es auf Englisch ist, braucht sie immer etwas mehr Konzentration zum Lesen als üblich und kommt nicht ganz so schnell voran. Außerdem hat sie zwischendurch für eine Leserunde noch das eBook zu "Phoenix - Tochter der Asche" von Ann-Kathrin Karschnick gelesen. Die Rezension dazu folgt in den nächsten Tagen.

Frage 4: Lieber SuB, bei welchem Buch denkst du, hat dein Besitzer so hohe Erwartungen, dass das Buch deswegen noch ungelesen ist und warum sind die Erwartungen so hoch? (Hype-Buch, Lieblingsautor, Reihenabschluss, etc.)
Das ist eine gute Frage... Generell sind kaum Bücher lange auf mir, aber bisher ungelesen - weil hohe Erwartungen plus sehr dickes Buch zusammenkommen - ist "Die blendende Klinge" von Brent Weeks. Es handelt sich um einem 2. Teil einer Reihe, dessen Teil 1 meine Besitzerin vor ein paar Jahren sehr begeistert hat. Nun ist sie aber besorgt, dem Buch nicht genug Aufmerksamkeit (weil Zeitmangel) schenken zu können und dass der Band vielleicht nicht mit dem ersten mithalten kann. Da die Reihe aber schon 5 Bände hat, sollte sie es wirklich langsam lesen! (Hopp, hopp!)

Kommentare:

  1. Hey Alica,

    die Aktion habe ich mir bisher gar nicht näher angeschaut, aber das ist ja echt witzig! :D

    Auf die U-Files habe ich auch ein Auge geworfen, muss ich mir unbedingt noch holen. Ich bin ja ein riesen Einhornfan und Bücher darüber gibt es einfach noch viel zu wenige.

    Liebe Grüße
    Lena ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach doch nächstes Mal mit! :D

      Ich hatte auch eine Geschichte für die U-Files geschrieben, die es aber leider nicht geschafft hat. :'D Jetzt MUSS ich natürlich die anderen lesen und genau analysieren, woran es lag. :P ;) Und ich mag Einhörner. <3

      Löschen
  2. Hallo Alicas SuB, :)
    so klein würde Marina mich auch gerne sehen. Sie guckt schon wieder so. :D
    Oh ja, bei dicken Büchern habe ich auch schon die Erfahrung gemacht, dass sie lange bei mir sind. Und dann noch verknüpft mit hohen Erwartungen, nicht so einfach für unsere Leser.^^

    Liebe Grüße
    Marinas SuB

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    15 Bücher ist wirklich ein überschaubarer SuB.

    Ich kenne von deinen Büchern überhaupt gar nichts. Wo gibts denn so was.

    Wenn einer der Neuzugänge noch aus dem April kommt, bist du ja wirklich konsequent. Ich eskaliere bei den Neuzugängen zwar auch nie besonders, aber einige sind es doch jeden Monat :D

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben wir wohl echt unterschiedliche Lese-Vorlieben. :D
      Jaaa, ich versuche den SuB nicht zu sehr wachsen zu lassen. Und im Mai kam ich wegen dem Umzug wirklich fast gar nicht zum Lesen oder Bücher kaufen (hatte ja auch schon genug Kisten XDD)... Wobei ich grundsätzlich eher seltener neue Bücher kaufe. ^^

      LG Alica

      Löschen
  4. Wo ich das Shadowhunter Buch sehe, fällt mir ein, dass ich City of Heavenly Fire unbedingt noch lesen muss! Bzw. erst einmal kaufen muss xD

    Deine SuB-Größe gefällt mir. Immer genug Auswahl, aber nicht unmöglich, alle Bücher auch wirklich zu lesen :)

    Übrigens liebe ich deinen Header! Der ist wirklich wunderschön.

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Hab den Header selbst gezeichnet.
      City of Heavenly Fire fand ich leider nicht sooo gut, dabei liebe ich die Reihe sonst ziemlich. :)

      Löschen
  5. Hey,

    "Tales from the Shadowhunter Academy" hat mir gut gefallen - von lustigen bis tragischen Geschichten war alles dabei und Simons Perspektive war interessant, ebenso wie die Rückblicke. Viel Spaß damit :)
    "Phoenix, Tochter der Asche" steht bei mir seit etwa einem Jahr auf dem SuB, ich sollte es mal lesen...
    Unser Beitrag: klick

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freue mich auch schon auf das Buch! Habe schon länger nichts mehr von Cassandra Clare gelesen. :)
      "Phoenix, Tochter der Asche" solltest du definitiv mal vom SuB befreien! ;)

      Löschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)