Mittwoch, 15. Februar 2017

[Rezi] AURORA - Ghost 1.3 - Auferstanden

~Inhalt~

Der Kampf hat begonnen. Trotz Elenoras unglaublicher Superkräfte ist es keineswegs leicht, dem mächtigen Kult die Stirn zu bieten, denn die Wurzeln der Organisation reichen tiefer als erwartet. Endlich findet Elenora eine Spur, die zu ihrer verschwundenen Freundin Rosa führt, doch das ist mit unerwarteten Gefahren verknüpft, und sie kann sich nicht sicher sein, ob Rosa noch lebt. Elenora begegnet einem Mentor, der ihr helfen könnte, ihre Kräfte ganz zu entfalten. Doch er ist nicht das, was er zu sein scheint, und verbirgt selbst ein gefährliches Geheimnis. (Quelle: Papierverzierer-Verlag)

~Eigene Meinung~

Der letzte Teil von "Ghost" setzt dort an, wo der zweite Teil endete und man findet sich sofort im Geschehen wieder. Obwohl zwischen den Teilen einige Zeit vergangen war, hatte ich keine Probleme, in die Handlung zu finden.
"Ghost" wird von Episode zu Episode immer spannender und gefiel mir zum Abschluss (obwohl - ein richtiger Abschluss ist es ja nicht ;)) richtig gut!

Die Charaktere entwickeln sich weiter, vor allem Eli, und treffen Entscheidungen, die nicht immer optimal sind, in der Situation aber das einzig richtige/mögliche. Das macht sie authentisch und ich konnte besonders Clara am Ende verstehen, auch wenn sie zu etwas sehr drastischen Handlungen greift.

Hilfe bekommt Eli, die mit ihrer Geisterform immer vertrauter wird, von unerwarteter Seite. Doch ihr neuer Mentor ist anders als erwartet und sorgte für die witzigen Einlagen in der Handlung. Ein bisschen mehr echter Grusel wäre auch nicht schlecht gewesen, aber so hat es mir auch gefallen. Es gilt auch immer noch einige Geheimnisse zu lüften und insbesondere mehr über den Kult zu erfahren. Hier blieben die neuen Informationen wieder etwas dürftig (wie auch in den Abschlussepisoden der anderen Aurora-Heldinnen), aber einige Fragen werden immerhin geklärt.

Für mich mit dem Mix aus Spannung, ernsten Momenten und Humor der beste Teil der drei Episoden mit einem Cliffhanger, der sehr vorfreudig auf eine zweite Staffel macht! ;)

Aurora: Ghost
    Episode 1.1 - Verflucht [meine Rezension]
    Episode 1.2 - Gestorben [meine Rezension]
    Episode 1.3 - Auferstanden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)