Dienstag, 21. April 2015

[Gemeinsam lesen] #3 - Der sanfte Hauch der Finsternis


"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion, die von Asaviel ins Leben gerufen wurde und die seit 2014 von Weltenwanderer und Schlunzenbücher fortgeführt wird.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


„Der sanfte Hauch der Finsternis“ von Jeaniene Frost und ich bin auf Seite 22 von 400.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

„Versuchen wir, das zu den Akten zu legen, okay?“ 

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 

Der 4. Band der „Cat & Bones“-Reihe und ich hoffe, dass er besser wird als der 3.... was aber auch nicht allzu schwer sein dürfte. Würde mich freuen, wenn die anfangs tolle Reihe noch die Kurve kriegt!

 4. Dass wir alle begeisterte Bücherwürmer sind und lesen, was wir so in die Finger bekommen, wissen wir ja... ;) Aber gibt es auch (bestimmte, gewisse) Bücher, die wir niemals lesen würden? Wenn ja, welche sind das und warum? 

Vom Genre her interessieren mich Biographien z.B. gar nicht. Oder aber auch diese erotischen Liebesromane, die so gerne halb nackte Männer mit halb nackten, willenlosen Damen in den Armen zeigen und inhaltlich oftmals sehr anspruchslos sind. :P 
Bei speziellen Büchern fällt mir sofort „Fifty Shades of Grey“ ein. Ich habe genug Rezensionen/Meinungen dazu gelesen, um mir solch ein missratenes Stück „Literatur“ nicht anzutun. In dieselbe Spate fallen Bücher wie „Twilight“ - ich habe den ersten Band gelesen und das reichte mir. Aber natürlich weiß man nicht immer, wie ein Buch wird, bevor man es beginnt, weshalb ich nicht 100pro ausschließen kann , Bücher in der Richtung nicht zumindest mal anzufangen. XD Generell bin ich kein Fan von niveaulosen, klischeebehafteten Geschichten.

Kommentare:

  1. Hey!
    Ich muss gestehen, dass ich Jeaniene Frost jetzt genau in diese Kategorie, die du unter Punkt 4 beschreibst, also zu Literatur wie z. B. Twilight, eingeordnet hätte. Da muss ich mir ja bei Gelegenheit mal selbst ein Urteil bilden.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ich habe die ersten 3 Bände bereits rezensiert, du kannst ja mal reinschauen. ;)
      Die Reihe ist deutlich erwachsener (in jeder Hinsicht) als Twilight. Auch wenn sie einige Schwächen hat...

      LG Alica

      Löschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)