Montag, 22. Oktober 2018

Montagsfrage #21 - Bücher leihen?


Die Montagsfrage ist eine Aktion, die ursprünglich von "Bücherfresserchen" ins Leben gerufen wurde, nun aber von "Lauter&Leise" fortgeführt wird. Es wird jeden Montag eine buchbezogene Frage beantwortet. Hier ist der aktuelle Beitrag!

Die heutige Frage:

Leihst du Bücher aus Bibliotheken aus? Wenn ja: warum, wenn nein: warum nicht?

Also derzeit leihe ich nur Hörbücher aus der Stadtbücherei in Kiel aus (wenn ich da zu Besuch bin), da ich das einfacher finde, als sie z.B. über Audible zu hören. "Richtige" Bücher bisher aber nicht, auch wenn ich es theoretisch tun würde. Grund warum ich es dennoch nicht mache: Ich habe zu viele eigene Bücher. Wenn ich neben meinem SuB auch noch Bücher ausleihen würde, würde der Stapel ja nie kleiner werden. Aber, sobald ich wieder selbst in Kiel wohne und mein SuB klein genug ist, leihe ich mir auch Bücher aus. Wenn sie mir dann sehr gut gefallen, kann ich sie ja immer noch für mein eigenes Regal kaufen. :)

Ach, und warum leihe ich mir in meinem aktuellen Wohnort keine Bücher aus? Ganz einfach: Die Öffnungszeiten lassen nur zu, dass ich Donnerstags nach der Arbeit extrem schnell dahin rasen müsste. Dann kann ich weder entspannt nach Büchern stöbern (obwohl sie dort tatsächlich eine gute Auswahl haben), noch weiß ich ob ich es zeitig schaffe, sie zurückzugeben. In Kiel hat die Stadtbücherei hingegen sogar Samstags geöffnet!

Kommentare:

  1. Hallo Alica,
    mir geht es da ganz ähnlich. Ich versuche zwar immer wieder ein paar Bücher auszuleihen, aber mein SuB an eigenen Büchern schreit mich fast immer sofort wieder an. Deswegen kommt es doch eher selten vor. Zudem hat die Bibo in meiner Nähe auch keine sonderlich große Auswahl und meistens sind genau die Bücher, die ich gerne lesen möchte, verliehen.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Alica,

    ich habe zwar eine Bücherei am Ort, allerdings ist auch bei mir der SuB so hoch, dass ich kaum weitere Bücher brauche. Und wenn dann doch einmal ein aktuelles Buch mein Interesse erweckt, dann kaufe ich es mir oft für mein Regal. Ich bin Jäger und Sammler.
    Meinen Kommentar zur Monatsfrage findest Du in meinem Blog. Freue mich sehr über Besuche. :)

    Liebe Grüße
    Jay von Bücher wie Sterne

    AntwortenLöschen

  3. Halli hallo ^_^ Bücher/ebooks auszuleihen ist nicht nur günstig und platzsparend, sondern ich finde, es ist auch eine Lebensweise. Viele wollen nur besitzen besitzen besitzen, aber die Bibliothek kann manchmal schon der erste Schritt zu einer sozialeren Gesellschaft und den unkontrollierten Konsum einen Halt setzen.
    Genau wie du, habe ich auch zuhause genug Bücher (vor allem seit meinem Geburtstag) und ebooks auf dem Tolino, die nur darauf warten, gelesen zu werden ^_^


    Hier meine Antwort auf die Montagsfrage

    Schöne Lesegrüße,
    Lumina

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.