Montag, 20. März 2017

[Montagsfrage] #9 - Letzter Re-Read


Die Montagsfrage ist eine Aktion von "Bücherfresserchen", bei der jeden Montag eine buchbezogene Frage beantwortet wird.

Die heutige Frage:
Was war dein letzter Re-Read, bzw. welches gelesen Buch hast du zuletzt erneut gelesen?
Ich lese super, super selten Bücher noch einmal. Ich denke mir immer, solange ich die Handlung noch zu gut im Kopf habe, lohnt sich das nicht. Und mein Gedächtnis ist trotz der Masse an Büchern, die ich so im Jahr lese, recht gut. ;) Daher fällt mir gerade nur ein einziges Buch ein, das ich zweimal gelesen habe: City of Fallen Angels von Cassandra Clare. Das hatte ich erst auf Englisch gelesen und dann, bevor ich City of Lost Souls begonnen habe, noch mal auf Deutsch. Ich war mir damals einfach noch nicht so sicher, ob ich alles verstanden hatte. Heute ist mein Englisch gut genug, dass ich das nicht machen müsste.

Wie sieht das bei euch aus?

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Ich lese auch sehr selten Bücher doppelt. Es gibt einfach zu viele tolle Bücher.

    Liebe Grüße
    Lilly

    Hier kannst Du nachlesen, was ich zu letzt doppelt gelesen habe: http://lillysjoeberg.blogspot.de/2017/03/montagsfrage_20.html

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Alica,
    du hast ja schon festgestellt, dass ich auch selten re-reade.
    City of Bones muss ich auch unbedingt noch lesen, habe ich mir schon lange vorgenommen.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ich lese auch nicht Bücher noch mal wegen des Gedächtnis noch mal sondern weil sie so toll waren oder weil ich sehen möchte ob es mir immer noch so gefällt. Aber ich kann mir auch schlecht Details merken.

    Die Chronikenreihe war ja nicht meins. Ich mochte vieles nicht. Konnte mich nicht überzeugen. Tolle Idee, aber diese Charaktere haben mir es oft schwer gemacht es zu mögen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/03/20/montagsfrage-73-letztes-re-read/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly,

      Irgendwie kann ich bei deinem Beitrag grad nicht kommentieren, daher schreibe ich hier mal was dazu:

      das ist ja echt schade, dass dir das Buch beim re-read nicht mehr gefallen hat. Ich fürchte aber auch, dass mir das bei einigen Büchern passieren wird, die ich in meiner Jugend richtig gut fand und traue mich teilweise gar nicht, die noch einmal zu lesen. Es wäre irgendwie schade, wenn man dann so enttäuscht wird.

      LG Alica

      Löschen
  4. Ich kann mir die Inhalt im Buch auch immer super merken. Ich bin eine Schnelleserin und alle sind immer überrascht, dass ich noch so lange weiß was in den Büchern drin stand :-D

    Cassandra Clare und ich sind so eine Sache. Ich hab mit City of Bones angefangen und war so enttäuscht :-D Das Buch steht bei mir aber immer noch im Regal und ich überlege, ob ich ihr noch eine Chance geben soll.

    Liebe Grüße,

    Nona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mochte die ersten drei Bände super gerne, aber ab Band 4 ging es bergab, weshalb ich mittlerweile Cassandra Clares Bücher nicht mehr sofort verschlinge. >.> War da doch sehr enttäuscht, weil sie eine Zeit lang meine absolute Lieblingsautorin war.

      Löschen
  5. Hey Alica,
    die Reihe kenne ich noch gar nicht.
    Aber ich kann dich gut verstehen, dass du den ersten Band noch mal gelesen hast. Ich hätte mir das englische Buch wahrscheinlich gespart. :D

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war so neugierig, wie es weiter geht, da konnte ich nicht auf das Deutsche warten. ;) Jetzt würde ich auch nur eines von beiden lesen.

      Löschen
  6. Hallo Alica!

    "Die Chroniken der Unterwelt" habe ich noch nicht gelesen, bin da aber immer wieder daran vorbei geschlichen.

    Ja, mir geht es mit dem re-readen auch so: Es gibt einfach zu viele neue Bücher, die darauf warten, von mir gelesen zu werden, als dass ich ein Buch zweimal lese. Aber vorgekommen ist das durchaus schon. :)

    Liebe Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersten drei Bände der Chroniken der Unterwelt haben mir sehr gut gefallen, die anderen drei kann man sich auch sparen. >.>
      Außerdem mochte ich die Clockwork-Trilogie sehr gerne von Cassandra Clare.

      Löschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)