Dienstag, 21. Februar 2017

[Gemeinsam lesen] #35 - Reckless. Das Goldene Garn


"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion von Schlunzenbücher, die ursprünglich von Asaviels Bücherallerlei begonnen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese aktuell "Reckless. Das Goldene Garn" von Cornelia Funke und bin auf Seite 206 von 460.


Baba Jagas, Kosaken, Spione und ein Zar, der zu Audienzen in Begleitung eines Bären kommt. Diesmal führt die Reise hinter dem Spiegel Fuchs und Jacob weit nach Osten. Auch Will kehrt zurück in die Welt, die ihm eine Haut aus Jade gab – auf der Spur der Dunklen Fee. Aber den Zweck der Reise bestimmt ein anderer: Johann Norebo Earlking hat den Handel nicht vergessen, den Jacob im Labyrinth des Blaubarts mit ihm geschlossen hat, und er lehrt Jacob und Fuchs mehr über Erlelfen, als sie je erfahren wollten. (Quelle: funke-buch.de)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Auf Fuchs' Frage, ob er je zuvor einer Baba Jaga begegnet sei, spuckte er nur verächtlich aus."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Seit der Tinten-Trilogie bin ich ein großer Fan von Cornelia Funkes Büchern. Sie schreibt wunderbar bildlich und fantasievoll. Mit der Reckless-Reihe schafft sie ein tolles düsteres Märchen, das ich gerne lese. Zwar hapert es am Spannungsbogen öfter etwas, aber der schöne Schreibstil und all die märchenhaften Elemente machen das Lesevergnügen dennoch angenehm. Bisher plätschert "Das Goldene Garn" auch eher etwas dahin, aber das bessert sich in der 2. Hälfte des Buches hoffentlich noch!

4. Karneval steht vor der Tür - yay or nay? Feiern oder Lesen? :)

Ich komme aus Schleswig-Holstein, da ist Karneval nicht so groß beliebt. XD Zwar lebe ich aktuell in Meck-Pomm, wo das schon mehr gefeiert wird, aber ich bleibe da bei meiner "wahren norddeutschen Einstellung": Karneval muss nicht sein. :P


LG Alica

Kommentare:

  1. Hey An :)

    Die Tintentrilogie von Cornelia Funke liebe ich abgöttisch, bei Reckless habe ich nur den ersten Teil gelesen und den fand ich nicht so ...
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen und hoffe, dass es noch besser wird :)

    Ich bin auch nicht der Karnevaltyp^^

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Umsetzung her hapert es bei Reckless an der Spannung auch etwas. Die Bände sind zwar schön geschrieben wie ich finde und ich ganzen Märchenelemente toll eingebaut, aber es passiert halt immer so wenig spannendes.... Ich lese die Reihe dennoch gerne. :)

      Löschen
  2. Liebe Alica,
    ich mag Cornelia Funke auch sehr! Sie ist wirklich eine großartige Autorin. Kennst Du "Herr der Diebe"? Das mag ich mit am liebsten von ihr. Das Buch hier kenne ich allerding gar nicht. Da muss ich demnächst mal schauen.
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Herr der Diebe" habe ich als Kind mal gelesen, also so mit etwas 10 oder 11 Jahren. Damals fand ich es auch toll. :) Ich besitze es aber nicht, sollte ich vllt mal nachholen und es erneut lesen.

      Löschen
  3. Hey,

    von "Reckless" habe ich bisher erst Band 1 gelesen und das ist schon eine Weile her, aber er hat mir gut gefallen. Ich sollte vielleicht mal weiter lesen... schön, dass dir dieser Band bisher so sehr gefällt. Weiterhin viel Spaß :)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich finde die Reihe schon lesenswert, auch wenn die Handlung ab und an etwas an Spannung vermissen lässt.

      Löschen
  4. Huhu,

    die Reihe stand mal auf meiner Wuli. Aber ich hab so oft gehört, dass sie nicht so gut ist, dass ich sie gestrichen habe :(

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen und einen wundervollen Dienstag ♥

    Hier mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, ich mag die Reihe eigentlich sehr gerne. Aber sie kommt an die Tinten-Trilogie nicht heran, das stimmt schon. Es hapert bei Reckless leider oft an der Spannung...

      Löschen
  5. Hallo Alica

    Die Tintentrilogie hab ich geliebt. Fasching würde dir bestimmt mal gefallen. Früher mochte ich ihn gerne.

    Liebe Grüße,Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein letztes Mal Fasching war in der 5. Klasse und ich hatte überhaupt keine Lust darauf. :D Hatte auch ein total unkreatives Kostüm: Sportler - in Jogginghose.

      Löschen
  6. Hallo Alica, :)
    von der Reihe habe ich noch den ersten Band auf dem SuB und bin gespannt darauf. :) Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen. :)
    Mir geht es bei der vierten Frage genauso.^^

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kommst du ja bald dazu, ihn zu lesen. ;)

      Löschen
  7. Huhu Alica, :)

    ich habe gerade mit Schrecken festgestellt, dass ich dir noch gar nicht folge oO, das habe ich sofort nachgeholt. Die Reckless Reihe habe ich nach Band 1 nicht weiter gelesen, da mir dieser zu unspannend war. Ich freue mich aber für dich, dass du dran geblieben bist und drücke dir die Daumen, dass das dahinplätschern bald aufhört ^^

    Allerliebste Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die "Tinten"-Trilogie von Cornelia Funke gefällt mir auch deutlich besser als Reckless. Dennoch mag ich die Art, wie Reckless geschrieben ist. Und die vielen Märchenelemente. Leider blieb Band 3 aber etwas zäh und mir fehlte etwas mehr Spannung. Schade...

      Löschen
  8. Huhu Alica,
    nun komm ich noch auf einen verspäteten Besuch vorbei .. aber hier in Köln kommt man um Karneval nicht so wirklich herum, zumindest nicht, solange man ein Kind hat *lach*

    Cornelia Funke ist eine klasse Autorin und ich wünsch dir weiterhin viel Spaß beim Lesen ;)

    LG Bibi
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)