Montag, 16. Januar 2017

[Montagsfrage] #2 - Stresst der SuB?


Zum zweiten Mal mache ich bei der Montagsfrage von "Bücherfresserchen" mit!

Die heutige Frage:

Fühlst du dich hin und wieder von deinem SUB gestresst oder gefällt es dir immer viel Auswahl da zu haben?

Da er nicht mehr allzu groß ist, weniger als noch vor einem Jahr. Aber da ich ihn wieder auf 5 Bücher runterlesen möchte, bevor ich groß Neuzugänge kaufe, ist es schon ein wenig stressig. Immerhin sehe ich täglich so viele tolle Bücher, die ich gerne hätte, und muss mir immer sagen, dass die noch ein paar Monate warten müssen... :O
Auf jeden Fall finde ich es aber immer gut, etwas Auswahl zu haben. Man hat ja nicht immer auf alles Lust.

Wie sieht das bei euch aus?

Kommentare:

  1. huhu und guten morgen,

    Ja das stimmt, ein wenig Auswahl ist immer gut =) also ich lasse mich von meinem SuB auch nicht groß stressen.
    Lasse dir mal ein Leseabo da =)

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. :) Ich folge dir auch schon!

      Löschen
  2. Hallihallo :)

    Durch meinen SuB lasse ich mich nie unter Druck setzen - ganz im Gegenteil, mich würde es eher nervös machen, wenn ich nur noch 10 Bücher zuhause hätte, die ich noch nicht gelesen habe ;) Ich liebe die große Auswahl einfach zu sehr, deshalb wird mein SuB wohl auch in Zukunft nicht wirklich schrumpfen!

    Ich bleibe sehr gerne als neue Leserin ♥

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, ich folge dir ebenfalls. :)

      Löschen
  3. Hallo An Chan,

    ich konnte mich lange Zeit nicht beherrschen und habe gekauft und gekauft, bis es mir über den Kopf gewachsen ist. Bei einer Lesegeschwindigkeit von ca. 3 Büchern pro Monat habe ich es einfach nicht schaffen können, alles aufzuholen. Das rächt sich jetzt - die Bücher stauben vor sich hin. Deswegen habe ich mir zur Zeit ein Bücher-Kaufverbot erteilt und bisher klappt es ganz gut.

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)