Montag, 9. Januar 2017

[Montagsfrage] #1 - Buchkaufverbot?


Jetzt im neuen Jahr möchte ich wieder mehr an solchen Gemeinschaftsaktionen teilnehmen. Daher mache ich heute zum ersten Mal bei der Montagsfrage von "Bücherfresserchen" mit!

Die heutige Frage:

Hast du dir schonmal vorgenommen (und es geschafft) länger kein Buch zu kaufen?

Ja. Gerade letztes Jahr habe ich das relativ gut durchgehalten. Mein SuB musste einfach weg. (Dass er dank Geburtstag und Weihnachten grad wieder etwas gewachsen ist, kann dennoch mal passieren.) Es ist zwar nicht allzu einfach, ein Buchkaufverbot durchzuhalten, aber durchaus möglich. Und ich habe ja nicht überhaupt keine Bücher neu dazubekommen. Sondern nur sehr, sehr deutlich weniger. Also so 1-2 Bücher alle 3 Monate. :P Und ich kam damit endlich dazu, auch SuB-Leichen zu lesen und mich von dem ein oder anderen Buch wirklich überraschen zu lassen! Es lohnt sich also! :D
Mein nächstes Buchkaufverbot startete auch direkt zu Neujahr wieder. Jetzt heißt es wieder, SuB-Abbau bis nur noch 5 Bücher drauf sind. :) Ich freue mich auf die Herausforderung!

Wie sieht das bei euch aus?

Kommentare:

  1. Liebe An Chan,

    ich fordere mich auch gern heraus und bleibe eisern, wenn ich mir ein Buchkauf-Verbot erteilt habe. Ich meide dann Buchhandlungen ud gehe weniger bewusst stöbern.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe dann auch viel seltener in Buchhandlungen und lösche zB eMails mit Rabattaktionen sofort. ^^

      Löschen
  2. Ich drücke die Daumen, dass der SUB-Abbau funktioniert.
    Ich versuche, "sinnlose" Spontankäufe zu vermeiden, die sowieso nur auf dem SUB landen. Was Serienbücher angeht, hat ein Kaufverbot sowieso keinen Sinn, denn ich kaufe sie auf jeden Fall. Wenn nicht jetzt, dann eben später.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei Reihen nehme ich es auch nicht so ernst, weil ich die eh weiter lesen will. Da schlage ich dann zu, wenn ich sie günstig bekomme, oder gerade unbedingt weiter lesen möchte.

      Löschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)