Montag, 21. November 2016

[Rezi] The Scorch Trials

~Inhalt~

Thomas was sure that escape from the Maze would mean freedom for him and the Gladers. But WICKED isn’t done yet. Phase Two has just begun. The Scorch.
The Gladers have two weeks to cross through the Scorch—the most burned-out section of the world. And WICKED has made sure to adjust the variables and stack the odds against them.
There are others now. Their survival depends on the Gladers’ destruction—and they’re determined to survive.
Friendships will be tested. Loyalties will be broken. All bets are off. (Quelle: Amazon)

~Eigene Meinung~

Der zweite Teil der "Maze Runner"-Reihe setzt direkt am Ende von Band 1 an und schickt die Gruppe Überlebender erneut auf eine Reise ins Unbekannte. Vom Prinzip her ähneln sich Band 1 und 2 daher ziemlich und es werden nach wie vor viele Fragen nicht beantwortet oder auf später verschoben. Allerdings fand ich es diesmal ausgeglichener, denn gleichzeitig werden auch endlich Teilantworten geliefert und die Spannung wurde nicht mehr so extrem gezwungen aufgebaut wie in Band 1. Man kann sich endlich einiges zusammenreimen und bekommt grob das Gefühl, dem Geheimnis hinter WICKED und ihrem Experiment näher zu kommen. Es bleiben jedoch genug Fragen übrig, die in Band 3 bitte beantwortet werden sollen! 

Die Gefahren, auf die Thomas und seine Jungs treffen, sind erneut heftig. Vor allem das starke Gewitter, welchem sie in der Wüste begegnen, empfand ich als furchtbar. Eine Szene ist mir da besonders im Gedächtnis geblieben und lässt mich an der Altersfreigabe für die Reihe zweifeln. Ein Film mit solchen Szenen wäre sicher ab 16.
Das Setting in der Wüste, besonders mit der Stadt, in die die Gruppe gelangt, ließ keine Langeweile aufkommen. Besonders die "Cranks" - mit dem Flare-Virus infizierte - in ihren unterschiedlichen psychischen und physischen Verfallszuständen waren spannend zu verfolgen. Dass Verrückte nicht immer vorhersehbar agieren war sehr gut umgesetzt.

Spannung wurde auch durch unerwartete Wendungen erzeugt, welche es relativ häufig gab und das ein ums andere Mal überraschen konnten. Gelungen war auch das Verwirrspiel, wem Thomas noch trauen kann und wer die Wahrheit sagt. Dass das Thomas nachhaltig verunsichert, finde ich ebenfalls gut. Es wird deutlich, dass er auch nach der Aufklärung der Ereignisse nicht sicher ist, ob nicht noch immer ein falsches Spiel mit ihm getrieben wird. Häufig sind solche Vertrauensbrüche in Büchern ja schnell wieder bereinigt, das ist hier definitiv nicht der Fall und wird in Band 3 sicher noch für Furore sorgen.

Schade ist jedoch, dass die Charaktere immer noch blass sind. Sie bleiben auswechselbar und obwohl die Gruppe deutlich geschrumpft ist, kennt man weiterhin hauptsächlich Thomas, Minho und Newt, andere werden als Statisten gehandhabt, die still mitlaufen und deren Namen man meist nicht einmal erfährt bevor sie sterben.

Insgesamt gefiel mir Band 2 besser als Band 1.

The Maze Runner Series
  • Book 1 - The Maze Runner (dt. Die Auserwählten. Im Labyrinth)
  • Book 2 - The Scorch Trails (dt. Die Auserwählten. In der Brandwüste)
  • Book 3 - The Death Cure (dt. Die Auserwählten. In der Todeszone)
  • Prequel 1 - The Kill Order (dt. Kill Order. Die Auserwählten)
  • Prequel 2 - The Fever Code (dt. Phase Null. Die Auserwählten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)