Freitag, 30. September 2016

[Monatsrückblick] September 2016

~Gelesen~

1.) These Broken Stars - Lilac und Tarver -> Rezi
2.) October Daye - Nebelbann -> Rezi
3.) AURORA - Nox 1.2 -> Rezi
4.) AURORA - Morlock 1.2 -> Rezi
5.) AURORA - Lexi Littera 1.2 -> Rezi
6.) Unten am Fluss [ohne Rezi]
7.) Reckless - Lebendige Schatten -> Rezi
8.) AURORA - Ghost 1.2 -> Rezi



Meistens sind meine Erwartungen bei Hype-Büchern zu hoch und ich werde dann doch enttäuscht. Anders bei "These Broken Stars - Lilac & Tarver", welches mich von der ersten Seite an fesseln konnte! Die ruhigen Töne mit der bedrohlichen Grundstimmung waren perfekt mit der wachsenden Beziehung der beiden Protagonisten gemischt.
[5 Flämmchen - Rezension]

Auf die "October Daye"-Reihe bin ich im vergangenen Jahr zufällig gestoßen und war erst skeptisch, da mir viele Romane des LYX-Verlags nicht sonderlich gefallen haben. Doch ich wurde positiv überrascht und Band 2 "Nebelbann" konnte an den tollen ersten Band anknüpfen. Schade, dass die Reihe nach Band 3 nicht weiter übersetzt wurde - sie lohnt sich!!!
[4 1/2 Flämmchen - Rezension]

"Unten am Fluss" ist einer der Klassiker, die ich schon immer lesen wollte. Doch mit dem Buch wurde ich anfangs nicht richtig warm, da der Erzählstil sehr ausführlich ist und man die Muße haben muss, sich darauf einzulassen. Doch nachdem ich im Urlaub ebendiese Muße aufbringen konnte, wurde ich nicht enttäuscht. Die Reise der Kaninchen ist großartig beschrieben und man fiebert so sehr mit. Dabei ist eine gelungene Mischung aus Kaninchendasein und vermenschlichten Zügen mit vielen gesellschaftskritischen Anspielungen entstanden. Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen!
[5 Flämmchen]

Der zweite Band von "Reckless" konnte mich in der ersten Hälfte weniger fesseln als der Vorgängerband, die zweite Hälfte und besonders das Ende waren aber sehr spannend! Ich liebe Fuchs, sie ist echt toll! <3 Zudem waren mir die Charaktere weniger oberflächlich dargestellt als noch in Band 1. Die düstere Märchenstimmung in der Reihe gefällt mir am meisten, denn es ist doch näher am Original als z.B. die Disney-Versionen. ;)
[4 Flämmchen - Rezension]

~Gehört~

Zum Joggen habe ich tatsächlich mal informative Podcasts gehört, die mein Freund mir gegeben hat. :D Jetzt bin ich super über die Verhältnisse am Flughafen Berlin Brandenburg und die Europäische Geschichte informiert. XD Macht irgendwie Spaß, sowas beim Laufen zu hören. Alternativ würde ich ja Hörbücher hören, aber die sind immer so lang, da ist man nach jeden 30 min Joggen erstmal wieder raus aus der Handlung.

~Neuzugänge~

The Maze Runner Series (Band 1-4, englisch)
Gekauft für sehr wenig Geld in Liverpool. :)

~Blogneuerungen~

Ich habe nur ein paar Kleinigkeiten, die wohl keinem auffallen werden, angepasst. Z.B. hab ich bei den Challenges einen "Spoiler-Reiter" eingebaut, damit es übersichtlicher wird. Und meine Labels bearbeitet, die bisher immer leicht wahllos waren. :P

~Sonstiges~

Ich hatte die ersten zwei Wochen Urlaub, worauf ich mich sehr gefreut hatte, was aber leider absolut anders verlief, als erwartet... :/ Mehr dazu in meinen Urlaubs-Posts, die folgen, sobald ich Lust habe, meine Urlaubsfotos anzusehen...

Ansonsten ist vom am PC sitzen auf der Arbeit meine rechte Schulter+Nacken so krass verspannt, dass es auf die Nerven in meinem Arm drückt und einen brennenden Schmerz auslöst. Yay. :D Daher ist die nächste Zeit Krankengymnastik angesagt und Lockerungsübungen über den Tag verteilt. Einen neuen Stuhl habe ich auf der Arbeit sogar auch nehmen dürfen, welche Güte meines Chefs... *seufz* Leider ändert das nichts daran, dass mein Tisch zu hoch ist und meine Füße jetzt auf einem dicken Ordner stehen...
Jedenfalls war das so der ultimative Auslöser, damit ich endlich wieder mit dem Joggen beginne. Zwei- bis dreimal die Woche ist mein Ziel, wobei ich mehr als 40 min eh nicht schaffe. xD (Und dabei zwischendrin viel gehen muss... und stechende Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen bekomme, weil ich zu verkrampft bin... Ich bin ein Krüppel, sehen wir das mal alle ein. XD)

Und ich habe einen Beitrag für die Einhorn-Anthologie des Talawah-Verlags geschrieben und eingereicht! Da es super viele Einsendungen gab, bin ich ziemlich unsicher, ob meine gut genug ist... >.< Habe mir echt Mühe gegeben und die Geschichte fünfmal überarbeitet, wobei dreimal echt große, aufwändige Änderungen notwendig waren und ich insgesamt bestimmt dreimal länger am Überarbeiten saß als am eigentlichen Entwurf. XD An der Stelle einen ganz herzlichen Dank an meine fleißigen Beta-Leser. <3

Uuund, ich will jetzt 10-Finger-Schreiben lernen. Habe ein kostenloses Online-Programm gefunden mit dem ich das mal versuche. Habe auf der Arbeit mehr als genug Zeit, dass nebenbei zu machen. ;) Vor Jahren hab ich das schonmal versucht zu lernen, kam mit dem kleinen Finger der rechten Hand aber nicht an alle Tasten, weil der so unbeweglich ist, das hatte mich zu sehr frustriert... Auch jetzt läuft es mit der linken Hand noch deutlich flüssiger als mit rechts, aber ich bin gewillt, nicht aufzugeben. :-P   

Und wie war euer September?

LG Alica

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)