Dienstag, 19. Juli 2016

[Gemeinsam lesen] #25 - Das Siebte Tor


"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion von Schlunzenbücher, die ursprünglich von Asaviels Bücherallerlei begonnen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Das Siebte Tor" von Margaret Weis und Tracy Hickman und bin auf Seite 109 von 235.


>>Haplo, tödlich verwundet, wurde von Xar gefangen genommen und nach Abarrach gebracht, um in einen Untoten verwandelt zu werden. Marit und Hugh stecken noch immer in einem Labyrinth auf der Suche nach Alfred. Für Haplo gibt es nur eine Rettung: Marit und ihre Gefährten müssen das Siebte Tor durchschreiten. Doch damit würden sie Xar den geheimen Standort dieses Tores verraten und ihm die Mittel in die Hand geben, die ganze Welt zu zerstören... << (Quelle: Klappentext)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

>>Eingeschlossen in Sartanmagie, beherrschte Xar seinen Zorn und besann sich auf die Tugend der Geduld.<< 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es handelt sich hierbei um den letzten Band der Reihe "Die vergessenen Reiche" und ich bin schon sehr auf den Abschluss gespannt. Es sind nicht mehr allzu viele Seiten übrig, aber noch immer viele Fragen offen. Hoffentlich werden alle geklärt. :O
Ich finde es ja immer ätzend, wenn eine Reihe mit offenen Fragen beendet wird... Und ihr?
Ansonsten ist das wirklich eine der besten High-Fantasy-Reihen, die ich bisher gelesen habe!

4. Bei Büchern aus einer Reihe, gibt es am Ende des Buches oft ein Kapitel als Leseprobe vom nächsten Buch! Liest du sie oder bräuchtest du das nicht? (Frage von Mausis Leselust)

Ich lese solche Leseproben eigentlich so gut wie nie. Wenn mir das Ende eines Bandes gefallen hat, will ich eh die Fortsetzung lesen und dann eine Leseprobe, die nach einem Kapitel zuende ist, zu lesen, ist irgendwie blöd. :-P Dann weiß man wie der nächste Band anfängt, kann aber nicht sofort alles lesen. Und wenn ich dann irgendwann den nächsten Band in die Finger bekomme, lese ich die "Leseprobe" eh noch einmal, um voll in der Handlung drin zu sein. Irgendwie ist es also sinnlos.

So geht es mir übrigens mit allen Leseproben... Ich denke zwar immer, die würden mir einen guten Einblick geben, ob mir das Buch zusagt, aber letztlich fühle ich mich bei Leseproben so unmotiviert, dass ich hinterher immer denke, "Ach, das Buch ist sicherlich doof". Sie sind also kontraporduktiv bei mir. Versteht ihr, wie ich das meine? XD

Lest ihr solche Leseproben? Lest ihr generell gerne Leseproben?


LG Alica

Kommentare:

  1. Hier auch nochmal hallo ;)
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht aber du machst mich neugierig.
    Ich mag es eigentlich auch nicht, wenn so viele Fragen am Ende offen bleiben aber andererseits kann man sich so alles selber ausmalen und wäre vielleicht mit den Antworten nicht zufrieden...
    Liebe Grüße,
    Nimue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es handelt sich bei dem Buch um den letzten Teil der 7-bändigen High Fantasy-Reihe, die ich sehr gerne gelesen habe. Sie ist aber schon etwas älter (aus den 90ern) und daher wohl nicht mehr so leicht zu bekommen. Ich hab sie von meiner Mutter geliehen. :)

      Es kommt wohl sehr darauf an, welche Fragen offen bleiben. Manches kann man sich ja tatsächlich selbst zusammenreimen, aber ab und an sind ja schon Fragen dabei, auf deren Auflösung man richtig hinfiebert. ;)

      Löschen
  2. Huhu =)

    Du hast recht, die Bücher aus dem Magellan Verlag sind echt immer toll <3.
    Und ich sehe, wir haben das gleich Verhältnis zu Leseproben ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Alica!

    Vielen Dank für deinen Besuch bei mir ♥ Hier kommt direkt der Gegenbesuch :D

    Ich glaube, ich bin zum ersten mal auf deinem Blog und bleibe direkt mal als Leserin hier. Dein Header gefällt mir richtig gut ♥

    Dein aktuelles Buch habe ich noch nie gesehen, es ist aber so vom Cover her auch kein Buch, welches mich anspricht.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! <3

      Die Cover der Reihe sind auch wirklich nicht so schick. Aber das liegt am Alter, denn sie sind aus den 90ern und da war sowas bei Fantasy-Romanen ja normal... ^^ Man sollte sich hier vom Äußeren aber nicht abschrecken lassen. ;)

      Löschen
  4. Moin Moin,

    Sehr schöner Blog erstmal, da bleibe ich direkt da. Ich kenne zwar das Buch nicht, dass du liest aber es klingt interessant :D
    Sehr sogar.

    Meinen Beitrag findest du hier

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! <3

      Du kannst ja bei Interesse auch mal in meine Rezensionen zu den anderen Bänden der Reihe schauen. "Die Vergessen Reiche" von Margaret Weis. Immerhin ist das hier schon der letzte. ;) Der Protagonist Haplo ist total toll. <3

      Löschen
  5. Hey,

    ja, ich mag es auch nicht, wenn Reihen mit offenen Fragen beendet werden... das hat mich neulich erst bei den "Ever After High"-Büchern genervt. Es gibt hier quasi zwei Reihen, eine Trilogie von Autorin A und dann eine Reihe von 5, 6 Bänden von Autorin B. Ich dachte, dass diese Reihen einfach nur in der gleichen Welt spielen würden... aber dann endete die Trilogie, ohne dass der übergreifende Handlungsstrang aufgelöst wurde. Das war auf jeden Fall frustrierend, aber immerhin gibt es Hoffnung, dass die zweite Reihe alles aufklären wird.
    Dein Buch kenne ich leider nicht, aber ich hoffe, dass sich alles zu deiner Zufriedenheit auflösen wird :)
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich noch nie, dass eine Reihe von einer anderen Autorin/einem anderen Autor weitergeführt wird. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch schief gehen kann. Aber ich drücke die Daumen, dass da alle Antworten aufgelöst werden! :)

      Löschen
  6. Huhu,

    ja, ich hasse es, wenn Bücher mit einem Cliffhanger enden oder eben zu viele Fragen offen bleiben. Ich hoffe, bei dir werden die alle noch beantwortet :)

    Unser Beitrag

    Viele Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    okay, von dem Buch habe ich noch nie gehört, aber die Reihe gucke ich mir mal näher an. Ich mag es auch nicht, wenn große Fragen offen bleiben, es muss einfach rund sein und man muss das Buch mit einem guten Gefühl zuklappen können.

    Ich lese auch nie Leseproben, da ich genau wie du, diesen Teil der Leseprobe dann im "echten" Buch noch einmal lesen würde... aber das mich Leseproben vom Buch abhalten? Nein, das definitiv nicht. :)

    Liebe Grüße,
    Anna
    Annas Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch bereits die anderen Bände der Reihe rezensiert, wenn du da reinschauen magst. ;)

      Ich bin was Leseproben angeht halt etwas merkwürdig. :D Daher lese ich einfach keine mehr. :P

      Löschen
  8. Hey :)

    Ich hab weder von dem Buch noch von der Reihe etwas gelesen, aber vielleicht schaue ich sie mir mal näher an. Nur die Wunschliste ist eh schon ellen lang ^^

    Ich lese die Leseproben eigentlich auch nicht, da sie meist die Spannung zerstören oder es vielleicht sogar zu spannend machen.

    Liebe Grüße
    Jenny ♥
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  9. Hallo^^

    Offene Fragen am Ende einer Serie nerven immer, egal, ob es eine Bücher-Serie oder eine TV-Serie ist >_<

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, :)
    die Reihe kenne ich gar nicht, aber ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :) Offene Fragen am Ende finde ich auch furchtbar. :( Ich drücke die Daumen, dass alle deine Fragen geklärt werden. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  11. Hallihallo,
    Die Reihe kenne ich noch gar nicht. Werde ich genauer beobachten. Sag mal, den Header zu deinem Blog hast du nicht zufällig selbst gemalt? Ich finde es sehr genial!
    Liebe Grüße, loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, den Header hab ich selbst gezeichnet. :) Ich wollte ein bisschen was anderes als ein typisches Buchmotiv und das ist nun eine Zeichung zu dem Buch, an dem ich (bestimmt noch ewig xD) schreibe.

      Löschen
    2. Wow, toll! Dann drücke ich die Daumen für dein Buch. Die Zeichnung gefällt mir richtig gut!
      LG

      Löschen
  12. Huhu,

    dein Buch sagt mir nichts, aber es klingt sehr interessant. Freut mich, dass dir die Reihe gefallen hat. Ich mag es auch nicht, wenn an Reihenenden noch zu viele Fragen offen sind. Ein guter Schluss ist mir bei Büchern wichtig und dass alles aufgeklärt wird.

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
  13. Hey,

    ohje, High Fantasy ist leider so gar nicht meins. Aber ich wünsche dir ganz viel Spaß mit der Reihe!

    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)