Samstag, 26. März 2016

[Geplauder] Leipziger Buchmesse 2016

Moin ihr Lieben,

hier nun mein kleiner bescheidender Rückblick zur Leipziger Buchmesse 2016. 
Es war meine erste Buchmesse überhaupt und sowieso die erste als Bloggerin. Ich war mit der lieben Cindy von Kumos Buchwolke dort und habe mir auch mit ihr das Hotelzimmer geteilt. Sie war es auch, die mir die Sache mit der Akkreditierung gezeigt und erklärt hat. Danke dafür nochmal! :3
Da mein Blog und ich in der Bloggerszene noch nicht sehr bekannt sind, wäre ich ohne Cindy wohl auch nicht gefahren. Ich hätte dann keinen gekannt... und von Seiten meiner japanverrückten Freunde, die zur MCC fahren, war dies Jahr auch keiner dort.
Jedenfalls ging es direkt am Donnerstag sehr früh (5:30 Uhr) auf die Reise nach Leipzig und dort nach einem kleinen Abstecher ins Hotel, um das Gepäck loszuwerden, zum Messegelände. Wieder nach Hause musste ich am Sonntagnachmittag.
Ich will nicht zu sehr ausschweifen, da ja eh kaum einer das hier lesen wird... :'D

Ich war jedenfalls überrascht, wie groß die Messe, auch das Gebäude, ist. Da ist schon verdammt viel Platz für allerhand Menschen! Am Donnerstag und Freitag ging es von den Massen her ja noch, aber der Samstag war schon anstrengend. Ich bin eh so ein Mensch, der Menschenmassen hasst und dann leicht aggressiv werden kann. Meine neue Einstellung, einfach alles an mir abprallen zu lassen und ruhig zu bleiben, half jedoch echt gut. ;-)

Cindy und ich haben uns alle Hallen einmal angesehen, aber wirklich interessant war vor allem Halle 2, wo wir uns wohl die meiste Zeit aufgehalten haben. Dort waren viele der "bekannten und für uns interessanten" Verlage vertreten.

Das Essen auf der Messe ist auf jeden Fall mega überteuert... und das Wochenende war insgesamt nicht allzu freundlich zu meinem Magen. Aber da muss man durch. Ich bin immerhin gesund geblieben, obwohl ich vermutet hatte, mir eine Erkältung einzufangen. Ich war zwar etwas am kränkeln, aber joa, irgendwie brach nichts aus. Vielleicht doch ein gutes Zeichen, dass es mit meinem Immunsystem endlich bergauf geht. :-)

Hier mal eine kleine Zusammenstellung der Lesungen, die wir uns angehört haben (jedenfalls soweit ich mich noch erinnern kann):
- Kira Gembri "Ein Teil von uns"
- Katrin Zipse "Die Quersumme von Liebe"
- Bettina Belitz "Die Diamantkrieger-Saga"
- Björn Springorum "Der Ruf des Henkers"
- Kim Kestner "Anima"
- Ursula Poznanski "Layers"
- Anne Freytag "Mein bester letzter Sommer"

Die Lesung von Kim Kestner habe ich am Donnerstagabend im Zuge dieser Fantasy-Leseabend-Veranstaltung angehört, zu der auch Kai Meyer, Bettina Belitz, Markus Heitz und andere dort waren. Leider war es unglaublich überfüllt in dem Theater und wir waren etwas spät dran, sodass wir die Wahl hatten zwischen im Nebenraum (Café) sitzen oder stehen. Ich habe es erst mit Stehen versucht, im Eingang zum Theatersaal, aber die Luft war unfassbar stickig und warm, sodass mein Kreislauf das nicht mitmachen wollte. Und im Nebenraum hörte man leider kaum etwas... :'D War aber trotzdem recht nett und entspannt - hat sich aber echt hingezogen.

Dort waren Cindy und ich zusammen mit Ally von Magicallyprincess Bookdreams und Uwe von Uwes Leselouge. Mit den beiden haben wir auch später noch öfter Zeit verbracht und sie waren meine ersten Bloggerkontakte neben Cindy. :-)
Zudem liefen wir noch dem oder anderen weiteren Blogger über den Weg, aber mein Namensgedächtnis ist nicht das beste... Auf jeden Fall waren wir am Samstagabend noch mit den beiden und Martin von Buchwellenreiter und Anka von Ankas Geblubber Pizza essen. War ein sehr netter Abend, aber ich war nicht so übermäßig fit und gesprächig... >.<

Hier noch zwei Fotos meiner Errungenschaften:



Auf die Bücher bin ich allesamt schon sehr gespannt. Es sind tatsächlich überwiegend Bücher aus Genres geworden, die ich gar nicht bevorzugt lese... Daher musste am Ende noch "Krampus" her, um meinen Ruf als Fan von "Zombies und postapokalyptischen Zeug" (auch wenn diese beiden Genres ebenfalls nicht vertreten sind, aber ihr wisst schon, was ich meine ;-P) zu retten!
Besonders angetan hat es mir ja auch der kleine rosa Hamster. <3 Wenn ich nicht schon so viele Plüschtiere hätte und sie nicht immer so teuer wären, würde ich die Stände, die sie anbieten, sicherlich leer kaufen. :'D

Und ich habe nachgedacht und festgestellt, dass es das erste Mal in meinem Leben war, dass ich innerhalb kurzer Zeit so viel Geld für Bücher ausgegeben habe. Normalerweise kaufe ich nur 1-2 Bücher neu und sonst hauptsächlich gebrauchte für selten mehr als 20€ in der Summe... Aber joa, es macht schon glücklich. <3 :D

Also dann, viel mehr habe ich auch nicht zur Buchmesse zu sagen... XD Viele Eindrücke und ich habe vermutlich einiges verpasst, weil ich z.B. mit dem Programm nicht gut zurecht kam. Insgesamt war die Buchmesse zwar anstrengend, aber auch ein schönes Erlebnis und mit Sicherheit nicht meine letzte Buchmesse! Im nächsten oder übernächsten Jahr bin ich ja vielleicht auch etwas bekannter... und hab dann vielleicht auch mal Visitenkarten zum Verteilen... XD

Euch noch schöne Ostern! <3
LG Alica

Kommentare:

  1. Hallo Alicia,

    ich habe gerade mit hohem Interesse und einem Schmunzeln deinen tollen Messebericht gelesen. Es hat mich gefreut, dass wir uns kennengelernt haben.

    Liebe Grüße, Uwe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Alica,

    bevor ich mich in den Frühlingsputz werfe (Adrian hat heute Geburtstag und wir bekommen Besuch), schaue ich mal eben bei dir vorbei. Deinen Hamster finde ich sehr süß und die Postkarten fand ich auch klasse. Hast du auf Facebook gesehen man kann nun auch Pummeleinhornstaubpups kaufen? :D Es war eine schöne Messe, allerdings anstrengend, aber das vergisst man mit den Monaten wieder, bis man vor der neuen Messe steht.
    Ich glaub fest daran, dass du in einem Jahr etwas größer bist. Du weißt das ist immer nur eine Frage der Arbeit. :D Das klappt schon. Ich beneide dich, dass du dich beim Bücherkauf so gut unter Kontrolle hast. ^^"
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Cindy,

      ich hoffe, ihr hattet einen schönen Geburtstag. :)
      Ich muss auf Facebook das Pummeleinhorn mal suchen! Ich weiß gar nicht, ob ich es geliked habe... :O
      Ich bemühe mich, etwas aktiver am Blog zu arbeiten. :3

      LG Alica

      Löschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)