Dienstag, 1. März 2016

[Gemeinsam lesen] #24 - Der letzte Wunsch


"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion von Schlunzenbücher, die ursprünglich von Asaviels Bücherallerlei begonnen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Der letzte Wunsch" von Andrzej Sapkowski und fange das Buch heute Abend erst an. :-)


>>Der Hexer Garalt von Riva verdient sein Geld mit Kämpfen gegen Ungeheuer aller Art. Über einen Mangel auf Aufträgen kann er sich nicht beklagen, denn es gibt genügend Leute, die dringend Hilfe gegen Vampire, Drachen und andere dämonische Wesen brauchen. Als Profi steht Geralt jedoch immer wieder vor dem Problem, zu entscheiden, ob wirklich Gefahr von dem Untier ausgeht, das er besiegen soll, oder ob er womöglich dazu benutzt wird, ein unschuldiges Wesen umzubringen. Eines Tages befreit Garalt einen Luftgeist und dieser schlägt ihn mit der verhängnisvollen und quälenden Liebe zu der schönen Zauberin Yennifer...<< (Quelle: Klappentext)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

>>Es ging auf den Morgen zu, als sie zu ihm kam.<< 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Da ich es noch nicht begonnen habe, kann ich nicht viel zum Inhalt sagen. Auf dieser Buchreihe basiert jedoch die erfolgreiche Videospiel-Reihe "The Witcher", von der ich letztes Jahr den 3. Teil verschlungen habe. :-) Zu meinem Glück hat sich meine Mutter die komplette Reihe letztes Jahr zum Geburtstag gewünscht, sodass ich die nun auch lesen kann. Ich bin also schon sehr auf die Parallelen zum Spiel gespannt.

4. In welchem Buch würdest du den Rest deines Lebens verbringen wollen?

Oh je, schwierige Frage. In den meisten Buchwelten, die ich besuche, würde ich vermutlich schnell tot sein. xD Wenn dann sollte es eine richtige High-Fantasy-Welt sein, mit schöner Landschaft und vielen (netten) Fantasy-Wesen. Einhörner wären cool. Leider kenne ich wenige Bücher mit Einhörnern, die nicht für Kinder sind... Hm... Jemand einen Tipp? ;)

Ihr nehmt auch an "Gemeinsam lesen" teil? Dann her mit euren Links. ;)

LG Alica

Kommentare:

  1. Huhu (:

    Das Buch, welches du vorstellest wäre glaube ich nichts für mich.. Allerdings hoffe ich sehr, dass es dir gefallen wird, vor allem wenn du das Spiel schon kennst (:
    Ich habe mir die Welt von "Harry Potter und der Stein der Weisen" ausgesucht, da geht es ums zaubern lernen, Freunde finden und so weiter.. eher ruhiger und glücklich :D

    Liebe Grüße!
    Anna (:
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Zu Harry Potter wollen ja recht viele, aber ich glaube, für mich wäre das nichts. Hogwarts ist ja auch eine Schule und ich fürchte, die Zauberei verliert schnell ihren Reiz, wenn man sie erst lernen muss. ;)

      Löschen
  2. Harry Potter :D Narnia oder Camp Halfblood/Percy Jackson ^^ alles schöne Fantasyorte ohne zu viel Gewalt

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Narinia könnte ich mich sogar vorstellen. :D Mit Percy Götter ärgern wäre vllt etwas viel für mich. ;) Wobei etwas Schwertkampf üben im Camp sicherlich cool wäre.

      Löschen
  3. Huhu,
    den Rest meines Lebens würde ich nicht unbedingt in einem Buch leben wollen. Aber ein paar Besuche sind nicht verkehrt. ;) So eine richtige Fantasy-Welt wäre wirklich toll.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Mein "Gemeinsam Lesen"

    AntwortenLöschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)