Dienstag, 12. Januar 2016

[Gemeinsam lesen] #19 - Märchenmond


"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion von Schlunzenbücher, die ursprünglich von Asaviels Bücherallerlei begonnen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Märchenmond" von Wolfgang Hohlbein und bin auf Seite 150 von 390.


>>Seit Tagen liegt Kims kleine Schwester bewusstlos im Krankenhaus. Die Ärzte sind ratlos. Da erscheint der alte Magier Themistokles mit einer bedrückenden Nachricht: Nur Kim allein kann seiner Schwester Rebekka helfen. Dazu muss er ins Land Märchenmond reisen, wo Boraas, der böse Herr des Schattenreiches, das Mädchen gefangen hält.<< (Quelle: Klappentext)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

>>"Ich bin wirklich kein schwarzer Ritter, basta", sagte er.<<

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Früher habe ich gerne Bücher von Wolfgang Hohlbein gelesen, aber seine neueren Werke konnten mich weniger begeistern. "Märchenmond" ist nun eines seiner älteren Werke, welches ich bisher nicht gelesen habe. Bisher gefällt es mir gut, auch wenn vieles sehr merkwürdig ist und zu wenig erklärt wird (z.B. wie plötzlich ein Raumschiff vor Kims Tür steht, mit dem er nach Märchenmond fliegt und dass er perfekt steuern kann). Aber vielleicht kommt das noch. Davon abgesehen ist es schön geschrieben, recht simpel, aber bildlich, und mit interessanten Fantasy-Elementen.

4. War euer erstes Buch 2016 ein guter Einstieg ins Lesejahr? Habt ihr euch ein Ziel für dieses Jahr gesetzt?

Wenn ich das Buch, was ich aus 2015 noch mitgenommen habe, außen vor lasse, dann war mein erstes Buch tatsächlich super klasse! <3 ("Wenn du dich traust" von Kira Gembri - Rezi folgt noch.) Mein Ziel bis Ende Juli: SuB = 5 Bücher. Mehr will ich dies Jahr nicht. Denn dann kann ich mir zu Geburtstag und zu Weihnachten wieder viele Bücher wünschen. :)


Ihr nehmt auch an "Gemeinsam lesen" teil? Dann her mit euren Links. ;)
LG Alica

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)