Dienstag, 7. Juli 2015

[Gemeinsam lesen] #7 - Light and Darkness

 
 
"Gemeinsam lesen" ist eine wöchentliche Aktion, die mittlerweile von Schlunzenbücher alleine geführt wird. 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese aktuell "Light and Darkness" von Laura Kneidl und bin auf Seite 131 von 394.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

>>Lights Magen zog sich zusammen, als sie am nächsten Morgen gemeinsam mit Jude, Kane und Dante aus der Schwebebahn stieg.<<

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich weiß gar nicht mehr, warum ich das Buch unbedingt lesen wollte, aber ich hatte es vor ein paar Monaten vorbestellt und dann vollkommen vergessen - bis es in meinem Briefkasten lag. XD Daher hatte ich auch keine Erwartungen an das Buch und bin ganz voreingenommen daran gegangen. Mittlerweile muss ich sagen, dass es inhaltlich okay ist, aber aus der Masse an Fantasy-Romanen nicht gerade hervorsticht. Vermutlich wird es im Laufe der Handlung noch stärker Richtung Romantik gehen. Bin aber immerhin gespannt, worauf es hinausläuft und ob die ein oder andere Kleinigkeit noch etwas geklärt wird.

4. Gibt es Bücher, auf die du theoretisch neugierig bist, die du aber aus einem Grundsatz heraus nicht liest, weil sie z.B. von einem Autor geschrieben sind, den du nicht magst oder weil sie in einem Verlag erschienen sind von dem du nicht überzeugt bist?

Eigentlich nicht. Jedenfalls wüsste ich jetzt nichts. Ich lese oft Bücher, die sehr gehyped werden, nicht oder erst deutlich später, einfach weil ich aus Erfahrung weiß, dass ein Hype nicht gerade für die Qualität eines Buches sprechen muss (*hust* Twilight *hust* Shades of Grey *hust*). Selbst dann, wenn mich ein Buch theoretisch interessiert. Da bin ich wohl zu vorbelastet. XD Ansonsten gibt es eigentlich keine Autoren oder Verlage, die ich aus Prinzip nicht lesen würde.

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    ich fand das Buch echt gut. :) Hoffentlich entwickelt es sich noch eher in eine Richtung, die du magst. :)
    Hype-Bücher sind schon so eine Sache. Da geht man mit viel zu hohen Erwartungen ran und kann eigentlich nur enttäuscht werden. :D Manchmal musste ich mich aber auch eines Besseren belehren lassen, weil einige Bücher den Hype doch echt wert sind.


    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hui... Das buch das Du liest, klingt interessant. Ich glaube, das schau ich mir mal genauer an ;-)
    Den Hype um Shades of Grey und Twilight... ehrlich gesagt, versteh ich den nicht. Aber gut, so ist das nun mal manchmal, nicht wahr ?

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim weiterlesen deines aktuellen Buches :)

    Liebe Grüße
    Melle

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!
    Bei SoG und Twilight geht es uns glaube ich ähnlich. :-) Na ja, Geschmäcker sind eben verschieden und prinzipiell ist das ja auch gut so. Für das impress-Programm werde ich glaube ich inzwischen zu alt. Einzelne Titel finde ich toll und auch die Cover sind immer super gemacht, aber vieles spricht mich einfach nicht so an. Bin glaube ich unter den Online-Buchjunkies die Oma.
    LG
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist mein erstes Impress-Buch, daher kann ich dazu nicht so viel sagen. ;) Aber jetzt, wo ich mit dem Buch schon die Hälfte rum hab (jaaa, ich bin langsam... >.<), kommt es mir auch etwas "kindlich" vor. Ich dachte nicht, dass ich das mal sagen müsste, aber vllt werde ich auch zu alt für solche "übernatürlichen Schul-Romanzen"... XD Aber vllt kann mich die zweite Häfte noch überzeugen. :)

      LG Alica

      Löschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)