Montag, 13. Juli 2015

[Dieses Buch bleibt im Regal] #3




"Dieses Buch bleibt im Regal" ist eine Aktion von Damaris liest, die aktuell alle zwei Montage stattfindet. Es geht darum, Bücher vorzustellen, die man niemals hergeben würde. :)
Die Entscheidung fällt da gar nicht so leicht, denn obwohl ich eigentlich nur die Bücher behalte, die ich wirklich gerne gelesen habe und mit Sicherheit irgendwann wieder lese, habe ich mittlerweile einige angesammelt.
Diese Woche möchte ich aber dieses Buch vorstellen:

Von Außen mittlerweile sehr unscheinbar... 

"Die unendliche Geschichte" von Michael Ende (1979)

...aber Innen wunderschön gestaltet! <3


 
Jedes Kapitel hat eine eigene Seite für den ersten Buchstaben, der wunderschön illustriert ist.

"Die unendliche Geschichte" von Michael Ende war das erste Buch mit mehr als 150 Seiten, das ich in meinem Leben gelesen habe. Dementsprechend hat es einen besonderen Platz in meinem Herzen. <3 Diese Ausgabe gehört eigentlich meiner Mutter, die es vor vielen Jahren geschenkt bekommen hat - vor seeeehr vielen Jahren, denn die Ausgabe ist von 1979. Der Schutzumschlag ist im Laufe der Jahre schon abhanden gekommen und auch die Aufschrift auf dem Cover ist mittlerweile verblasst. Doch noch halten alle Seite. ;)

Den Inhalt sollte eigentlich jeder kenne, oder? :)



Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...
SEI DABEI!
(die Aktion findet, bis auf Weiteres, jeden zweiten Montag statt)
  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse Damaris deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit, oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

Kommentare:

  1. Hallo Alica,


    vor einigen Monaten habe ich mir ebenfalls eine ältere Ausgabe von "Die unendliche Geschichte" gekauft, aber bisher nicht gelesen.

    Den Film habe ich geliebt. Leider, wurde mir aber auch ein bissel angst vor dem Buch gemacht. Sozusagen vielleicht ist man doch schon etwas zu alt für die Schreibe.

    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Cindy,

      bei mir ist es ja auch schon über 10 Jahre her, das ich es gelesen habe. Vielleicht würde es mir mittlerweile auch nicht mehr gefallen. :O Ich hätte aktuell ja wieder Lust, es zu lesen, aber bei dem Stapel ungeleser Bücher, die ich noch hab, gehen die erstmal vor... XD Vllt ist es aber auch ganz gut, wenn ich in Erinnerung das Buch toll fand und mich nicht vom Gegenteil überzeuge. ;)

      LG Alica

      Löschen
  2. Hach, das ist ein Buch, das sich auch in meinem Regal eingenistet hat, und meines sieht ebenfalls äußerlich schon ein wenig ramponiert aus. Leider habe ich die Schutzhülle auch nicht mehr, aber das Buch ist auch so ein Schatz.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alica,
    soll ich dir mal was blödes verraten? Vor einiger Zeit habe ich "Die unendliche Geschichte" (ich besitze nur die Taschenbuchausgabe) angefangen und ca. nach 1/3 der Geschichte wieder abgebrochen. Ich fand es so zäh irgendwie. Aber vielleicht war damals einfach nicht die richtige Zeit dafür und jetzt ist der SuB zu hoch :-) Deine gebundene Ausgabe ist jedenfalls wunderschön! Ich kann verstehen, dass du eine emotionale Bindung dazu hast.
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Damaris,

      ich habe ja auch die leise Befürchtung, das mir das Buch heute gar nicht mehr so gut gefallen wird. Wenn man klein ist, liest man eh viel langsamer und dann fallen einem zähe Passagen nicht so stark auf, denke ich. :) Immerhin macht meine Ausgabe optisch ein bisschen was her. ;)

      LG Alica

      Löschen
  4. Wow, das ist wirklich eine schöne Ausgabe! Ich wünschte, alle Bücher würden heute noch so detailliert und kunstvoll gestaltet werden. Da bist du richtig drum zu beneiden :)

    Liebe Grüße,
    Katha
    (von Svenjas BookChallenge)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Ja, es gibt heute ja nur noch selten Bücher, die etwas aufwändiger gestaltet werden. Das ist wirklich schade, vor allem wenn man (meiner Meinung nach) für z.B. Hardcover eh recht viel bezahlt. Dann wäre ein bisschen was "extra" doch ganz schön. :3

      LG Alica

      Löschen
  5. Huhu,

    huch, ich kenne den Inhalt nicht - ich habe die Unendliche Geschichte bisher nicht gelesen - das lag auch daran, dass ich als Kind eher Sachbücher gelesen habe. :D

    Trotzdem, das Buch ist auf meiner Wunschliste und wird da auch hoffentlich bald mal den Weg auf dem SuB finden. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)