Dienstag, 9. Juni 2015

[Gemeinsam lesen] #5 - Needful Things

 
Die heutige Runde kommt von Schlunzenbücher. Da ich länger nicht teilgenommen habe und aktuell krankgeschrieben bin, hab ich wieder Zeit dazu...

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese aktuell „Needful Things“ von Stephen King und bin auf Seite 176 von 695.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

>>Sie zog die Brauen zusammen und runzelte die Stirn.<<

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich lese sehr gerne die Werke von Stephen King und auch wenn ich schon einiges gelesen habe, hat er doch viel zu viel geschrieben, um jemals alles lesen zu können. ;) „Needful Things“ ist angeblich eines seiner besseren Bücher, daher bin ich sehr gespannt, wie es mir gefallen wird. Auch wenn ich schon bald 200 Seiten gelesen habe, kann ich noch nicht viel sagen. Wer Stephen King kennt, weiß, dass er seinen Horror langsam aufbaut. Es werden erst viele Figuren eingeführt und langsam merkt man als Leser, dass etwas im Busch ist. So langsam kann ich mir denken, worauf es hinauslaufen wird, aber ich bin gespannt, wie gruselig es umgesetzt wird und wer am Ende noch am Leben ist. ;)

4. Habt ihr euch schonmal so sehr über einen Protagonisten geärgert oder euch von ihm genervt gefühlt, das ihr ein Buch deswegen abgebrochen habt, oder euch richtig durchkämpfen musstet?

Ich habe noch kaum Bücher abgebrochen und wenn mich ein Protagonist so nerven würde, würde ich das mit Sicherheit. Wenn mich ein Buch so sehr nervt, lese ich es doch nicht weiter. XD Jedenfalls kann ich mich gerade nicht erinnern, wegen einem Prota ein Buch abgebrochen zu haben. Meistens lag es an dem gesamten Werk und nicht nur an einer einzelnen Person.

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Oh, die nächste mit einem Buch von Stephen King! Dein Buch hab ich allerdings schon gelesen - vor sehr langer Zeit *lach* ich kann mich an die Handlung ehrlich gesagt so gut wie gar nicht erinnern, aber ich weiß noch, dass ich es damals toll fand :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    mit Stephen King konnte ich lange nichts anfangen, bis ich seine Kurzgeschichten entdeckt habe. Ich wünsche dir schon mal viel Spaß bei deiner aktuellen Lektüre.
    LG
    Doro

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Das ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher von King! Wobei da eine Szene drin ist, nach der ich das Buch beinahe abgebrochen hätte... Weiß nicht, ob du da schon warst, aber ich sage mal: die Szene mit dem Hund. (Wobei ich mich da auch frage, warum mich Grausamkeit gegenüber Tieren anscheinend mehr mitnimmt als Grausamkeit gegenüber Menschen - also, zumindest in Büchern!)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ich bin mittlerweile bald durch (naja, 200 Seiten noch xD) und muss auch sagen, dass die Szene mit dem Hund die schlimmste war bisher. Ich bin bei Tieren aber auch immer empfindlicher... :') Ansonsten ist "Needful Things" im Vergleich zu anderen Büchern von King recht "ruhig", finde ich... Aber es gefällt mir trotzdem. ^^

      LG Alica

      Löschen

Die Kommentarfunktion beißt nicht. ;-)